HomePage
Bist Du bereit für einen Hund ?
Landesmeisterschaft THS 2016
Neues auf der HP....
Aktuelles
Termine
Jugendseminar beim HSV Baumholder
Veranstaltungskalender 2011
Veranstaltungskalender 2012
Veranstaltungskalender 2013
Veranstaltungskalender 2014
Veranstaltungskalender 2015
Veranstaltungskalender 2016
Veranstaltungskalender 2017
Herbstturnier 2017
unser Team
Trainingszeiten
Gebühren & Kosten
Sportliche Erfolge
Bilder
Pflegestelle gesucht
Dokumente
Vereinsheim u. Übungsplatz
Links
Kontakt
Gästebuch
Vorstand
Impressum
 

Hallo, ich bin der Hundesportverein Baumholder e.V., werde aber von allen kurz HSV genannt, wie mein berühmter Namensvetter im hohen Norden, bei dem sich alles um ein rundes Leder dreht.

Auch bei mir wird ab und zu mit Bällen auf grünem Rasen und unter Flutlicht gearbeitet, aber meine „Spieler“ sind denen der Hanseaten in mancher Hinsicht weit überlegen. Sie sind nicht so kostspielig, viel schneller, haben immer Biss  und geben keinen Ball verloren.

Zugegeben, so direkt lässt sich das nicht vergleichen, haben meine Athleten doch vier Beine, einen niedrigeren Schwerpunkt und jeder einzelne einen eigenen Trainer, was auf den ersten Blick etwas snobistisch erscheint, aber doch seinen Grund hat und besonders für mich sehr wichtig ist.

So habe ich fast 200 Trainer und interessierte Fans im Alter von 8-80 Jahren, die sich um ca. 50 aktive Spieler und noch mehr passive und Ehemalige liebevoll kümmern.

Meine Fans haben mir eine schöne Sport- und Versammlungsstätte in Baumholder am Zehntberg geschaffen. Diese liegt an der L169 am Ortsausgang Richtung Niederalben und verfügt über einen großen eingezäunten Übungsplatz, der abends gut ausgeleuchtet werden kann.

Parkmöglichkeiten gehören genauso wie meine Grillstelle und das gemütliche Vereinsheim, welches auch mal von Nichtmitgliedern gemietet werden kann, zu meiner idyllisch im Wald gelegenen Anlage.

Zudem hat jeder meiner Stammspieler seine eigene Kabine(Box), in der er sich in den Pausen aufhalten kann, während sein Trainer sich mit Seinesgleichen unterhalten kann.

Meine tierischen Spieler und deren Trainerherrchen lernen bei mir mit viel Spaß aufeinander zu hören, sich gegenseitig zu beschützen, über Hindernisse zu laufen, sich in eine Gemeinschaft einzugliedern und vieles mehr.

So wird zum Beispiel auch das Suchen von Fährten sowie die Wasserarbeit spielerisch auf dem Vereinsgelände und im näheren Umland geübt.

Sie treffen sich mittwochs ab 18 und samstags ab 14:30 Uhr, um gemeinsam mit meinem Ausbildungsleiter und seinen Helfern zu üben.

Einige Hund-Trainerteams sind so gut, dass sie mich bei Wettbewerben innerhalb unserer Kreisgruppe, in der weitere Vereine wie ich organisiert sind, erfolgreich vertreten.

So hat zum Beispiel „meine“ Julia kürzlich einen Preis als erfolgreichste Jugendliche der Kreisgruppe bekommen. Natürlich kam auch hierbei die Hauptperson, die „Spielerin“ Tiquila, nicht zu kurz und ging mit einem leckeren „Fresspresent“ nach Hause.

Auch ich selbst veranstalte öfter solche Wettbewerbe, bei denen es nicht nur um das Gewinnen und die Preise, sondern in erster Linie um die Gemeinschaft und den Spaß geht.

Bei mir dreht sich aber nicht alles nur um den Hundesport, ich beteilige mich auch an Aktivitäten innerhalb der Gemeinde Baumholder. So bin ich beim Rosenmontagszug oder am Weihnachtsmarkt dabei, räume am Umwelttag Dreck aus der Natur oder organisiere Impftermine für nicht so mobile Bürger im Vereinsheim.

Ich habe auch Mitglieder, die sich nicht aktiv am Hundesport beteiligen wollen oder können, trotzdem aber an der Arbeit mit den Tieren Spaß haben. Die hab ich genauso liebgewonnen wie die sportlich aktiven, haben sie doch oft mehr Zeit, sich um meine Logistik zu kümmern und tragen sehr zur Geselligkeit bei.

Meine menschlichen Mitglieder erhalten mich und meine Anlagen bei diversen Arbeitseinsätzen, an deren Ende immer auch ein gemütliches Beisammensein im Vereinsheim steht

Meine Mitglieder helfen sich, wie ich immer wieder mit Freude sehe, auch außerhalb des Vereinsgeschehens untereinander und wachsen so zu einer großen Familie zusammen.

So geht man gemeinsam Gassi, organisiert Ausflüge oder unterstützt sich bei allem möglichen, was so täglich auf  Mensch und Tier zukommen kann.

Ihr seht also, bei mir geht es kaum weniger spannend zu wie bei meinem großen Namensvetter.

Und da ich das alleine gar nicht alles organisieren kann, hab ich mir einen Vorstand für die lästigen Botengänge, Behörden- und Geldangelegenheiten gewählt, den ihr auch fragen könnt, wenn ihr mehr über mich und meine Mannschaft wissen oder gar mitmachen wollt.

Fragt einfach Jürgen Hasenfratz, Asweilerweg 6, 66629 Freisen, Tel. 06855-69172 oder mich selbst mittwochs und samstags unter 06783/2997.

Ich hoffe, ich konnte euer Interesse an mir wecken und freue mich auf euren Besuch persönlich oder auf meiner Homepage www.hsv-baumholder.eu

Euer HSV Baumholder.


Der HSV stellt sich vor
© 2017 HSV