HomePage
Bist Du bereit für einen Hund ?
Landesmeisterschaft THS 2016
Neues auf der HP....
Aktuelles
Termine
Jugendseminar beim HSV Baumholder
Veranstaltungskalender 2011
Veranstaltungskalender 2012
Veranstaltungskalender 2013
Veranstaltungskalender 2014
Veranstaltungskalender 2015
Veranstaltungskalender 2016
Veranstaltungskalender 2017
Herbstturnier 2017
unser Team
Trainingszeiten
Gebühren & Kosten
Sportliche Erfolge
Bilder
Pflegestelle gesucht
Dokumente
Vereinsheim u. Übungsplatz
Links
Kontakt
Gästebuch
Vorstand
Impressum

Jugendseminar beim HSV Baumholder

09.06.2012

 

Das war wirklich eine tolle Veranstaltung mit großem Lerneffekt.

Darüber waren sich die Teilnehmer sowie Zuschauer und Helfer am Zehntberg einig,  die der  Einladung des Hundesportverein Baumholder e.V  am Samstag dem 9.Juni zum Jugendtrainingstag im Turnierhundesport (THS) gefolgt waren.                                                                                                                                              Hatte der Verein doch mit Sören Marquardt einen im Verband hoch geschätzten Spezialisten im THS für die Veranstaltung gewinnen können.

Marquardt, der gleichzeitig der Obmann für Jugend im HSV Rhein–Main ist, startete mit einer theoretischen Einführung im Vereinsheim, bei der er mittels Beamer und PC die Jugendlichen auf den Praxisteil einstimmte .

Bereits hier konnten die Teilnehmer ihr Wissen erweitern und ihre Fragen zum Thema los werden. Durch seine ruhige, geduldige Art konnte Marquardt zeigen, dass theoretisches Wissen eine wichtige Grundlage für das Hobby Hundesport ist und nicht trocken und langweilig sein muss.

Nach einer ausgiebigen Mittagspause für Mensch und Tier setzte Marquardt zusammen mit dem Trainer des HSV ,Timo Weingarth, das Training auf dem Übungsplatz fort.   

Neu für einige der Teilnehmer war, dass es auch für den Hundeführer sehr wichtig ist, sich entsprechend auf den Hundesport vorzubereiten. So begannen die Übungen mit einer hundelosen Aufwärm- und Dehnungsrunde, um Verletzungen vorzubeugen.

 

Zwischenzeitlich hatten die Vereinsmitglieder und Helfer einen THS-Übungsparcours aufgebaut,  wo dann die einzelnen, in diesem Sport üblichen Disziplinen trainiert wurden. Hier ging Marquardt auf jedes Hindernis ein und nahm sich für die einzelnen Teilnehmer die benötigte Zeit, um sie und ihre Tiere optimal bei der Bewältigung des Parcours zu unterstützen. So konnten auch die fortgeschrittenen Sportler Tipps mitnehmen und umsetzen, um ihre Leistungen weiter zu verbessern. Was diesen sehr gelegen kam, findet doch am nächsten Wochenende die Landesmeisterschaft im THS statt, an der einige der Jugendlichen teilnehmen werden.

Zu den Zuschauern gesellte sich  auch Beate Löh, die Vorsitzende der Kreisgruppe 7 im HSVRM, die sich genauso wie die Obfrau für Jugend, Jessica Weyland, an dem Training und den Ergebnissen freute. Sie hätte sich  einen noch stärkeren Zuspruch gewünscht, war aber mit den anderen Gästen der Meinung, dass es eine gelungene Veranstaltung sei, die vor allem für die Jugendarbeit einen hohen Stellenwert habe.

Sie dankte dem Baumholderer Verein für sein Engagement und übergab eine Unkostenbeteiligung der Kreisgruppe an Timo Weingarth.

Zum Abschluss des Tages hatte der Verein ein Flutlichtturnier vorgesehen, zu dem sich 8 Mannschaften aus Baumholder, Sensweiler und Brücken gemeldet hatten.

Da an diesem Tag auch der Fußball bei Sportlern und Gästen nicht zu kurz kommen sollte, kam man überein, die Läufe vorzuziehen.

Das Flutlichtturnier soll dann Ende des Sommers erneut aufgelegt werden.

Es wurde ein Shorty gelaufen, bei dem eine Mannschaft, bestehend aus zwei Hundeführern und zwei Hunden, einen Hindernisparcours mit A-Wänden, Durchsprüngen, Oxern und Tunnel auf Zeit bewältigen muss .

Als Leistungsrichter fungierte auch hier Sören Marquardt.

Im K.O.-System wurde als Sieger das Team aus Sensweiler ermittelt, gefolgt vom Jugendteam des HSV Baumholder, welches hier schon vom vorangegangenen Trainingstag profitieren konnte.

Nach der obligatorischen Siegerehrung, bei der sich Timo Weingarth bei allen Sportlern, Helfern und Gästen bedankte, und einem gemeinsamen Abendessen vom Grill ließ man den Abend mit einem „Public Viewing“ im Vereinsheim gemütlich ausklingen. 

Der HSV  Baumholder bedankt sich bei „Happy Dog“ für das großzügige Sponsoring der Veranstaltung.        

                                          

     

   

                          


Jugendseminar beim HSV Baumholder 09.06.2012
© 2017 HSV